Kongress

Donnerstag, 19. Juli 2018
Kongress
Wo? Halle B6
Forstwirtschaft im Wandel – nur was sich ändert, bleibt!
09:30 – 09:45 Uhr Einführung:
Prof. Dr. Walter Warkotsch, Stellenbosch University, RSA
Klimawandel und Holznutzung

Moderation: Univ. Prof. Dipl.-Ing. Dr. nat. techn. Karl Stampfer, BOKU Wien, Österreich
09:45 – 10:15 Uhr Wald und Holz in der Gesellschaft
Prof. Dr. Matthias Dieter, Thünen-Institut, Hamburg
10:15 – 10:45 Uhr Klimafitte Wälder *
FD DI Willibald Ehrenhöfer, Forstbetrieb Mayr-Melnhof, Steiermark, Österreich

Moderation: Prof. Dr. Ute Seeling, KWF e.V., Groß-Umstadt
10:45 – 11:15 Uhr Wettlauf mit der Zeit – Waldschutz in Zeiten des Klimawandels
Dr. Ralf Petercord, Landesanstalt für Wald und Forstwirtschaft, Freising
11:15 – 11:45 Uhr Pause
11:45 – 12:15 Uhr Waldumbau – Auswirkungen auf die Holzernte
Dr. Janine Schweier, Universität Freiburg
12:15 – 12:45 Uhr Zukunft der forstpraktischen Ausbildung*
FD Thilo Wagner, Forstliches Bildungszentrum für Waldarbeit und Forsttechnik, Arnsberg - Neheim, NRW
12:45 – 13:00 Uhr Diskussion
13:00 Uhr Ende

* Ländertag Österreich

Freitag, 20. Juli 2018
Kongress
Wo? Halle B6
 
Forstwirtschaft im Wandel – nur was sich ändert, bleibt!
09:30 – 09:45 Uhr Einführung
Prof. Dr. Walter Warkotsch, Stellenbosch University, RS
Digitalisierung und Bioökonomie

Moderation: Dipl. Ing. silv. Univ. Christian Kaul, Bay. Waldbesitzerverband, München
09:45 – 10:15 Uhr Digitale Lösungen für Waldbesitzervereinigungen / Kleinprivatwald
Gerhard Penninger, Waldbesitzervereinigung Holzkirchen
10:15 – 10:45 Uhr Drohneneinsatz in der Forstwirtschaft – kritische Analyse
Martin Herkommer, Quantum Systems, Gilching
10:45 – 11:15 Uhr Pause

Moderation: Prof. Dr. Dirk Jaeger, Georg-August-Universität Göttingen
11:15 – 11:45 Uhr Industrie 4.0 in der Logistik
Martin Müller, Bayerische Staatsforsten, Regensburg
11:45 – 12:15 Uhr Industrie 4.0 zur Steigerung der Wertschöpfung in der Sägeindustrie
N.N.
12:15 – 12:45 Uhr Perspektiven der Forstwirtschaft in der Bioökonomie
Prof. Dr. Klaus Richter, TU München
12:45 – 13:00 Uhr Diskussion
13:00 Uhr Ende

Änderungen vorbehalten

 
 
Highlights
active active active
für Aussteller
für Besucher
für die Presse
Auf dem Gelände der INTERFORST

Treffpunkt der gesamten Branche

Alle vier Jahre findet die INTERFORST, internationale Leitmesse für Forstwirtschaft statt. Sie setzt Maßstäbe und zeigt die Innovationen der Branche.

Auf dem Gelände der INTERFORST

Treffpunkt der gesamten Branche

Alle vier Jahre findet die INTERFORST, internationale Leitmesse für Forstwirtschaft statt. Sie setzt Maßstäbe und zeigt die Innovationen der Branche.

Treffpunkt der gesamten Branche

Alle vier Jahre findet die INTERFORST, internationale Leitmesse für Forstwirtschaft statt. Sie setzt Maßstäbe und zeigt die Innovationen der Branche.

Ausstellen lohnt sich

Ausstellen lohnt sich

Nutzen Sie die INTERFORST, um Ihr Unternehmen und Ihre Produkte zu präsentieren. Wer im Markt relevant ist, ist auf der INTERFORST.

Ausstellen lohnt sich

Ausstellen lohnt sich

Nutzen Sie die INTERFORST, um Ihr Unternehmen und Ihre Produkte zu präsentieren. Wer im Markt relevant ist, ist auf der INTERFORST.

Ausstellen lohnt sich

Nutzen Sie die INTERFORST, um Ihr Unternehmen und Ihre Produkte zu präsentieren. Wer im Markt relevant ist, ist auf der INTERFORST.

Besucher im Eingang der INTERFORST

Für die INTERFORST 2018 registrieren

Nutzen Sie das Online-Portal für Ticketkauf oder Gutscheineinlösung: bequem und schnell.

Besucher im Eingang der INTERFORST

Für die INTERFORST 2018 registrieren

Nutzen Sie das Online-Portal für Ticketkauf oder Gutscheineinlösung: bequem und schnell.

Für die INTERFORST 2018 registrieren

Nutzen Sie das Online-Portal für Ticketkauf oder Gutscheineinlösung: bequem und schnell.